Veröffentlicht am 29 May 2019

Die 5 besten Winterwandern in Massachusetts

Nur weil es ein wenig Schnee auf dem Boden ist, bedeutet nicht, dass Sie Ihre Wanderschuhe für den Winter hängen haben werden. Im Gegenteil, im Winter eine große Zeit des Jahres den Weg zu treffen und Massachusetts hat viele hervorragende Möglichkeiten für Wanderer, die nicht die kälteren Temperaturen trotzten nichts dagegen tun. Egal, ob Sie für einen gemütlichen Spaziergang durch üppige Wälder oder ein anstrengendes Training mit einer szenischen Auszahlung suchen, haben wir einige Vorschläge, wo für eine große Winterwanderung gehen. Wie immer, vergessen Sie nicht, ein paar zusätzliche Schichten zu packen, einige Spur Snacks bringen, und beobachten Sie das Wetter eng.

Hier finden Sie unsere Auswahl für die fünf besten Winterwanderwegen, die Massachusetts zu bieten hat.

01 von 05

Savoy Mountain State Forest: Berkshires

Creek auf einer Savoy Bergwanderung

Doug Kerr ( CC BY-SA 2.0 ) / Flickr

Wenn Einsamkeit ist das, was Sie suchen, das Savoy Mountain State Wald hat viel zu bieten, vor allem im Winter. Das Hotel liegt in einer abgelegenen Ecke des Staates, breitet sich der Park aus über mehr als tausend Acres im Schatten des Hoosac Bereich in den Berkshires. Der Wald hat mehr als 50 Meilen von Trail zu Fuß, mit Schneeschuhen oder Langlaufski zu erkunden, ist es ideal für die Winter - Abenteuer zu machen. Nehmen Sie die Busby Trail bis Spruce Hill für einige besonders malerische Aussicht oder Wanderung zu Gerberei - Fälle, die in den Wintermonaten ein 50-Fuß gefrorenen Wand wird.

02 von 05

Blue Hills Reservation: Boston

Sonnenuntergang über Houghton Teich auf der Blue Hills Reservation

Eric Moreno ( CC BY 2.0 ) / Flickr

Das Hotel liegt nicht weit von der Innenstadt von Boston, Blue Hills Reservation ist eine große Anzeige , die Sie müssen nicht weit von der Stadt wandern , um eine tolle Wanderung zu genießen. Verteilt auf 7000 qm, hat das Naturschutzgebiet mehr als 125 Meilen von Wanderwegen zu erkunden, wandern nach oben, über, und um die 22 Täuschungen, die die Blue Hills Kette bilden. Die 4,4-Meile Ponkapoag Pond Trail ist eine gute Wahl in jeder Jahreszeit, aber im Winter der Neuschnee bringt ein Gefühl von stiller Einsamkeit , die zu anderen Zeiten des Jahres nicht immer üblich ist. Die Besucher können auch an die Spitze des Great Blue Hill klettern, die bei 635-Meter in der Höhe der höchste Punkt im Park ist. Von der Spitze, werden Sie einen herrlichen Blick auf die umliegende Landschaft, einschließlich der Stadt selbst finden.

03 von 05

Arcadia Wildlife Sanctuary: Easthampton

Arcadia Wildlife Sanctuary
Neil Beckerman / Getty iamges

Was die 723-acre Arcadia Wildlife Sanctuary in Größe fehlt, ist es mehr als wettgemacht mit seiner Vielfalt an Landschaften auf. Die Erhaltung hat nur 5 Meilen von Trail insgesamt, aber die Routen wandern durch üppige Wälder, weite Wiesen, dichte Wiesen und wilde Sümpfe alle in einem relativ kleinen Gebiet. Arcadia geschieht auch die Heimat eine Reihe von Wildtieren, einschließlich großem blauen Reiher, Seeadler, und verschiedene Arten von Enten. In den Wintermonaten abenteuerlicher Reisende können an nehmen regelmäßig Naturprogramme für mit Optionen Jung und Alt Wanderer gleichermaßen.

04 von 05

Mohawk Trail State Forest: Charlemont

Mohawk Trail State Forest
Jt Botka / Getty Images

Für eine wirklich spektakuläre Wanderung, den Kopf auf das Berkshires in Westmassachusetts einige Zeit zu verbringen , die Erkundung Mohawk Trail State Forest . Diese 6000-acre erhalten wird ein Winter - Wunderland , wenn in Schnee bedeckt, mit seinen Flüssen, Teichen und Bächen für die Saison zu eisigen Skulpturen drehen. Zurückgezogenheit ist Teil des Reizes, wie der Wald weit entfernt von jeder städtischen Gebieten liegt, viel Ruhe bietet und auf der Spur ruhig aus. Wählen Sie die Nacht in einer von mehreren Kabinen Mehr können abenteuerlich Reisende selbst zu bleiben , die innerhalb des Parks Grenzen befinden. Erhitzt durch Holzöfen, diese urig , aber gemütliche Hütten machen einen wunderbaren Winterurlaub.

Weiter bis 5 von 5 unten.
05 von 05

Wachusett Mountain State Reservation (Princeton)

Blick auf Herbstlaub von der Spitze des Mount Wachusett

Joshua Herzig-Marx ( CC BY-SA 2.0 ) / Flickr

Die 3000-acre Wachusett Mountain State Reservation ist ein beliebtes Ziel für Skifahrer und Snowboarder im Winter, aber der Park hat auch eine Reihe von Wanderwegen , die das ganze Jahr geöffnet und sind. Es gibt mehr als 17 Meilen von Trail kreuz und quer durch Wachusett Landschaften, darunter mehrere, die auf den Berg Gipfel erklimmen, die mehr als 2000 Meter über der Umgebung steht. Egal , ob Sie nach einem leichten Aufstieg an die Spitze, oder eine Aerobic - Training suchen, werden Sie etwas , das Ihren Bedürfnissen entspricht finden. Pine Hill Trail ist die kürzeste und steilste Strecke den Berg hinauf, es ist eine beliebte Wahl für diejenigen , die für ein gutes Training suchen. Inzwischen hat der beliebte Loop Trail ein wenig einfacher ist, obwohl man die Augen für Skifahrer geschält halten müssen würde,