Veröffentlicht am 28 December 2019

Virtueller Rundgang von Sequoia und Kings Canyon Nationalparks

01 von 12

Übersicht über die Trek

Moro Rock, wie aus dem Weg bei General Highway gesehen
Steve Boland / Flickr / CC BY-NC-ND 2.0

Dieses Foto Tour von Sequoia und King Canyon beginnt von dem südlichen (Ash Mountain) Eingang zum Sequoia, in der Nähe der Stadt Three Rivers auf CA Hwy 198. Diese Ansicht von Moro Rock ist von der Autobahn General genommen auf dem Weg in den Park.

02 von 12

Drive-Through Tunnel Log

Fahren Sie durch den Tunnel Log bei Sequoia
Betsy Malloy

Viele der „Neuheit“ Bäume, die Besucher zu Sequoia in den 1930er Jahren zogen und 40er Jahre sind vorbei, aber die Menschen immer noch genießen durch diese gefallenen Riesen fahren, die aus dem riesigen Wald zu Moro Rock auf die Nebenstraße ist. Sie könnten einmal auf einem benachbarten gefallenen Baum ein Bild Ihres Fahrzeugs nehmen so groß, dass man auf einmal mehrere Autos auf sie fahren, aber es ist jetzt geschlossen, zu faul, sicher zu sein worden.

03 von 12

Great Western Dividieren

Die westlichen Teile wie von Moro Rock gesehen
Betsy Malloy

Die Great Western Kluft ist Teil der Sierra Nevada Mountains . Der höchste Gipfel ist 13.802-Fuß - Berg Kaweah (die nur etwa 700 Meter kürzer ist , als Mount Whitney , der höchste Berg in dem angrenzenden US), aber acht anderen Spitzen im Bereich sind mehr als 13.000 Meter hoch. Dieses Foto wurde von der Basis des Moro Rock gemacht.

04 von 12

Klettern Moro Rock

Wanderer klettern die Treppe auf Moro Rock
James St.John / Flickr / CC BY 2.0

Moro Rock ist eine große Granit-Kuppel entsteht, wenn Expansion Gesteinsschichten verursacht von der Haupt Rock abzublättern. Es ist eine leicht zu erreichen, nur eine Viertel Meile Wanderung vom Parkplatz.

Sie können zu Fuß bis etwa 400 Steinstufen nach oben kommen. Für Kletterer bietet die Felswand 1.000 Höhenmeter von Rissen und Knöpfen. Der obere Teil der unfruchtbaren Stück Granit ist 6725 Meter hoch.

Weiter bis 5 von 12 unten.
05 von 12

General Sherman Tree

Ein Besucher betrachtet den General Sherman Baum
Betsy Malloy

Diese Fotografie gibt absolut keinen Sinn dafür, wie massiv diesen Baum ist, noch ist die einfache Tatsache, dass es das größte Lebewesen auf der Erde ist. Sie müssen es selbst sehen, aber hier sind seine Statistiken:

Geschätztes Alter: 2300-2700 Jahre
Höhe über Boden: 275 ft
Maximum Durchmesser am Boden: 36,5 ft
Höhe ersten großen Zweiges: 130 ft
Durchmesser der größten Branche: 6.5 ft
Volumen Trunk: 52.500 Kubikfuß

Um zum General Sherman Tree , werden Sie vom Parkplatz entlang einer 0,4-Meile Weg wandern müssen , die 212 Fuß absteigt, was natürlich bedeutet , werden Sie aus nach oben zurück , die weit auf dem Weg wandern müssen. Wenn Sie nicht bis zu allen , die sind, direkt an der Hauptstraße gibt es einen Drop-off - Punkt und Parkplätze für Fahrzeuge mit Behinderten - Parkausweisen, die viel näher an dem großen Baum ist.

06 von 12

General Grant Tree

Die Milchstraße Above Grant Grove, Sequoia
Justin Kern / Flickr / CC BY-NC-ND 2.0

Der Weihnachtsbaum der Nation, befindet sich im kalifornischen Sequoia National Park ist jünger als der General Sherman Baum von mehreren hundert Jahren, aber es ist fast so groß bei 268 Meter hoch. Es ist der drittgrößte Giant Sequoia, in der Grant Grove in der Nähe der Autobahn 180 Eingang und Grant Village.

07 von 12

Hume Lake

Besucher genießen Hume See in Sequoia
Betsy Malloy

Hume Lake ist ein künstlicher See, ursprünglich gebaut, um Wasser für einen Gerinne verwendet liefern Rohschnitt Mammutbaum Holz 54 Meilen von Converse Basin zu einer Mühle in der Stadt Sanger zu schweben. Es gibt einen großen Christian Camp hier, zusammen mit einem Geschäft, ein Café und Tankstelle und man Boote mieten. Es ist an der Hauptstraße in Richtung Kings Canyon gehen und kann durch Abschalten auf beiden Enden der Schleife Straße erreicht werden, die an ihm vorbeigeht.

08 von 12

Kings Canyon

Der Blick in Kings Canyon
Betsy Malloy

Es ist kein Tippfehler-es gibt keinen Apostroph im Namen dieser Schlucht. Es gehört nicht zu dem König , sondern für einen Fluss benannt, die wiederum für die drei Könige in der biblischen Geschichte benannt wurden. Nach dem Tagebuch von Padre Munoz , die mit der Moraga Expedition in den frühen 1800er Jahren reisten, gab den ersten Namen Europäer den nahe gelegene Fluss war Rio de Los Santos Reyes (Fluss der Heiligen Könige).

Kings Canyon ist ein mächtiges Gletschertal flankiert von spektakulären hohen Klippen mit dem Kings River fließt durch ihn. Ein paar Meilen außerhalb der Grenze des Kings Canyon Nationalparks, vertieft sie werden, was durch einige Maßnahmen in Nordamerika die tiefste Schlucht ist.

Weiter bis 9 von 12 unten.
09 von 12

Granit wölbt

Granit wölbt sich in der Sierra Nevada
Betsy Malloy

Sie werden in vielen Teilen der Sierras Formationen wie diese sehen, mit Yosemite Half Dome und Moro Rock Sequoia sind gute Beispiele dafür , was passiert , wenn umgebende Gestein von der Kuppel Flocke entfernt. Wenn Geologen über sie sprechen, verwenden sie viele Wörter wie „Batholithen“ und „Plutone“ , aber hier ist die einfache englische Version: Erstens, geschmolzenes Gestein (Magma) aus dem Kern bewegt sich die Erde in Richtung der Kruste, sondern die Oberfläche zu erreichen und ein Vulkan immer, es erstarrt. Im Laufe der Zeit wird das Gestein nach oben gedrückt wird, beginnen die Bergkristalle erweitern und Schichten zum Abplatzen, eine abgerundete Kuppel des Rocks bilden.

10 von 12

Grizzly Falls

Grizzly Falls im Sequoia National Park
Betsy Malloy

Dieser hübsche Wasserfall ist nur fünf Minuten zu Fuß vom Parkplatz. Es ist ein schönes kühles Plätzchen an einem heißen Tag zu stoppen. Es fließt normalerweise von Mai bis August und ist etwa 70 Meter hoch.

11 von 12

King River

Ein Besucher betrachtet King River in Sequoia National Park
Betsy Malloy

Wenn Sie Ihren Abstieg in beginnen Kings Canyon , ist es kaum sichtbar als ein dünnes Band von Wasser weit unter ausgeführt wird , sondern durch die Zeit bei Ihnen auf der Kings River, werden Sie feststellen , es dramatisch über große Felsbrocken direkt neben der Autobahn fließt. Der Fluss beginnt als drei Gabeln , die in den Ausläufern unterhalb Sequoia verbinden ein beliebter Ort für Rafting zu werden.

12 von 12

Grand Sentinel

Grand Sentinel in King Canyon Nationalpark
Betsy Malloy

Grand Sentinel ist eine Granit - Formation in der Nähe des Endes der Straße in King Canyon. Ähnlich wie Yosemite El Capitan , dann ist es ein guter Platz zum Klettern und leidet nicht an wie seine berühmte Gegenüberfüllung.